Montagswanderer: Wanderung um den Reichenhof

29.01.2018,

Wir beginnen das Wanderjahr 2018 am Montag, den 29. Januar, um 13:30 Uhr am Bahnhof Lorch. Gunther Belser führt die Teilnehmenden zum Reichenhof und der Wehranlage des Hochwasserrückhaltebeckens. Zurück geht’s bis zum Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins Lorch, wo wir zu Gast sein dürfen.

Nach der Stärkung, einem Jahresrückblick und der Vorschau auf das Wanderjahr 2018 müssen wir uns diesmal dem vierjährigen Rhythmus von Neuwahlen unterziehen (Leiter, Stellvertreter und Kassierer der Montagswanderer). Danach sehen wir uns Bilder von früheren Wanderungen und interessanten Reisen an. Gegen 18 Uhr begeben wir uns zu Fuß nach Hause.


Die Seniorengruppe der Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins – wir nennen uns die Montagswanderer – führt seit nahezu drei Jahrzehnten ihre Wanderungen vorzugsweise an jedem letzten Montag eines Monats durch. Dabei wird jeweils 1 ½ bis maximal 2 Stunden auf bequemen Wegen zu interessanten Zielen gewandert, um danach in netten Lokalen einzukehren.

Meist sind wir mit einem Bus unterwegs. Auch nützen wir die Bahn mit den Vorteilen des VVS. Aber nie fahren wir mit dem Auto. Unser Wander-Programm ergänzen wir durch einen eintägigen Jahresausflug, unserem Sommerfest und der Adventsfeier. Alle Veranstaltungen finden Sie im Jahresprogramm der Ortsgruppe Lorch. Sie erhalten es von den Mitgliedern der Ortsgruppe, bei vielen Lorcher Geschäften und im Rathaus. Aktuelle Meldungen finden Sie im Lorcher Mitteilungsblatt. Auch auf diesen Internetseiten erfahren Sie Aktuelles. Besonders bei kurzfristigen Änderungen eines Termins ist das wichtig.

Man muss nicht Mitglied des Albvereins sein, um an den Veranstaltungen der Montagswanderer teilzunehmen. Aber wir freuen uns über jeden, der mit einem erschwinglichen Jahresbeitrag das Wirken des Albvereins unterstützt. Gedankt wird dafür jährlich mit einer guten Wanderkarte, vier Ausgaben der Vereinszeitschrift und Übernachtungsgutscheinen. Nicht zu vergessen ist der Versicherungsschutz. Alle, die gerne wandern und netten Anschluss möchten, sind herzlich eingeladen.

Uhrzeit:
Ganztägig



Karte nicht verfügbar
zur Übersicht